co2consult


Foreign Trade
 

Zoll- und Außenwirtschaftsbeauftragter

co2consult übernimmt für klein- und mittelständische Unternehmen die externe Funktion eines Zoll- und Außenwirtschaftsbeauftragten.

Sie haben regelmäßige Prozesse und Aufgaben im thematischen Bereich von Zoll- und Außenhandelsabwicklung, aber diese sind auf verschiedene Abteilungen und Funktionen im Unternehmen verteilt. An keiner Stelle bilden sie ein Volumen, dass die Einrichtung eines eigenen Spezialisten in der Funktion eines Zoll- und Außenwirtschaftsbeauftragten ermöglicht. Dennoch haben sie über das Tagesgeschäft hinaus auch in diesem Bereich strategische Entscheidungen zu treffen, komplexe Anfragen von Geschäftspartnern zu bearbeiten, müssen sich in Verträgen mit solchen Anforderungen befassen und die an verschiedenen Stellen beteiligten Mitarbeiter hinreichend informieren und sensibilisieren. Eine solche Funktion sollte dann mit einer externen Ressource, die gleichermaßen über die fachliche Qualifikation als auch Managementerfahrung verfügt, besetzt werden.

  • zoll- und außenwirtschaftsrechtliche Betreuung ihrer Geschäftsmodelle /-bereiche
  • Sensibilisierung und Fachinformation / Qualifizierung der relevanten Funktionen und Mitarbeiter
  • Fachliche Betreuung strategischer Entscheidungen
  • Betreuung der Kommunikation mit den Zoll- und Außenhandelsbehörden
  • zoll- und außenwirtschaftsrechtliche Unterstützung in Angeboten und Verträgen
  • Individuelle Leistungen nach Abstimmung.